Ausflug nach Würzburg

Im Juli unternahmen Conscienta und FSW.tax mit ihren verschiedenen Standorten per Reisebus eine Fahrt nach Würzburg.

Los ging es mit einer Floßfahrt am Fähranleger in Nordheim: Auf einem der ältesten Transportwege Deutschlands, dem Altmain, fuhren die Flößer jahrhundertelang bis hinein in die 50er Jahre ihre Floße aus Fichtenstämmen mühsam mainabwärts. Zwar ist der Altmain schon lang nicht mehr schiffbar, begeistert aber immer noch durch seine reizvolle Landschaft. Bei einem deftigen Weißwurstfrühstück mit Schoppen ging die Fahrt vorbei an mittelalterlichen Burgen, Weinhängen und Winzerdörfern.

In tiefstem Fränkisch unterhielt der Flößer die knapp 70-köpfige Truppe aus Frankfurt, Offenbach und Darmstadt mit Wissenswertem rund um die Region, Anekdoten und amüsanten Geschichten. In Sommerach endete die kurzweilige Fahrt nach knapp zwei Stunden.

In Würzburg stand eine Stadtführung durch die historische Altstadt mit Schorsch und Babette auf dem Programm.  Zum Start in der Vinothek gab’s Würzburger Silvaner und Obatzten zur Stärkung, bevor es über die alte Mainbrücke zum Marktplatz mit Blick auf die Marienkapelle ging. Im Lusamgärtchen durfte das Grabmal des mittelalterlichen Minnesängers Walther von der Vogelweide bestaunt werden.

Die nächste Station führte hinauf in die Weinberge. Aufgeteilt in acht Teams eroberten die Ausflügler auf der Steinwein Rallye den Rundweg durch einer der größten und berühmtesten Weinlagen Europas. Den Spaß an den vorbereiteten Spielen und Quizfragen konnte auch der kurze Regenschauer nicht verderben. Bei der abschließenden Weinprobe schien bereits wieder die Sonne, und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten den herrlichen Ausblick über die Würzburger Altstadt genießen.

Seinen Ausklang fand der ereignisreiche Tag ebenfalls hoch über Würzburg im Schlosshotel Steinburg bei einem Drei-Gänge-Menü. Ein großer Dank gilt den Organisatoren des Betriebsausfluges, Frau Rechtsanwältin und Notarin Daniela Fuchs und Herrn Rechtsanwalt und Notar Clemens Ott, die dank perfekter Planung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Conscienta und der FSW.tax einen unvergesslichen Tag bereiteten.